(Wichtig: Prüfung nur mit Ländervorwahl ohne Null möglich, also +491... !)

Sicher &
vertrauensvoll

Die renommierte Verbraucherkanzlei Seehofer steht Ihnen als vertraulicher Partner bei und behandelt Ihre Daten sicher und professionell.

Kostenfrei &
sicher

 Überprüfen Sie jetzt schnell und kostenfrei, ob Sie betroffen sind und Ihnen somit Schadensansprüche zustehen. 

Sofortige Kontaktaufnahme

Nach positiver Prüfung kontaktieren wir Sie unverzüglich und beraten Sie gerne individuell und unverbindlich über mögliche Schritte zum gemeinsamen Ziel: Geld erhalten statt ausgeben!

Schnell &
unverbindlich

Unser spezialisiertes Team ermittelt in kürzester Zeit die Ihnen zustehenden Ansprüche und klärt über die individuellen Aussichten bei einem möglichen Rechtsstreit auf.

Datenleck - was ist das eigentlich?

Haben Sie als Kunde einem Unternehmen Ihre Daten anvertraut, z.B. einen Account in einem sozialen Netzwerk erstellt und Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zur Registrierung hinterlegt und kommt es dann zu einer Panne auf Seiten des Anbieters, beispielsweise durch einen Hacker-Angriff auf das Unternehmen, so werden Ihre Daten Dritten (evtl. Kriminellen mit unlauteren Absichten) unfreiwillig zugänglich gemacht, kurz gesagt: „Ihnen gestohlen“.

Sie haben Fragen? - Wir haben Antworten!

 Die häufigst gestellten Fragen unserer Mandaten:

Wenn Ihre kostenfreie Vorprüfung bei der Fachanwaltskanzlei Seehofer ergeben hat, dass Sie von einem oder mehreren Datenlecks betroffen sind (viele Mandanten sind teilweise von Dutzenden Datenlecks betroffen!), so meldet sich unsere Kanzlei spätestens innerhalb von 3 Werktagen bei Ihnen mit einem Vorschlag für das weitere Vorgehen.

Wichtig dabei ist:

Jegliche Tätigkeit unserer Kanzlei im Zusammenhang mit Datenlecks ist und bleibt für Sie kostenfrei, da wir stets zunächst eine Eintrittspflicht Ihrer Rechtsschutzversicherung abklären werden. Hierzu benötigen wir natürlich eine Beauftragung mit Vollmacht, die Sie uns regelmäßig sogar auf digitalem Wege innerhalb von max. 5 Minuten zur Verfügung stellen können. Dies alles wird Ihnen erklärt, sobald Sie den kostenfreien allgemeinen Datenleck-Check über unsere Homepage vorgenommen haben.

Derzeit bearbeitet unsere Kanzlei 4 Datenlecks:

Facebook – Twitter – Deezer

Sollten Sie von einem oder mehreren dieser 3 Datenlecks betroffen sein, so können wir zusammen mit Ihnen und in Abstimmung mit Ihrer Rechtsschutzversicherung sofort „loslegen“, nachdem Sie uns den für Sie kostenfreien allgemeinen Datenleck-Check zur Verfügung gestellt haben.

Alle anderen Datenlecks werden derzeit von unserer Kanzlei nicht bzw. noch nicht bearbeitet. Viele Datenlecks befinden sich in der juristischen Vorbereitung bezüglich möglicher gerichtlicher Schritte. Insoweit halten wir Sie stets auf dem Laufenden auf unserer Homepage.

Ohne Deckung durch eine Rechtsschutzversicherung können wir ein Vorgehen nicht empfehlen, auch wenn Erfolgsaussichten bestehen. Wir sind aber in Verhandlungen mit Prozessfinanzierungsgesellschaften, um auch Mandanten, die nicht über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, die Möglichkeit zu eröffnen, Schadenersatzzahlungen im Zusammenhang mit Datenlecks zu erhalten. Wann eine solche Möglichkeit bestehen wird, steht aber noch nicht fest.

Gemeinsam Recht bekommen

Verbraucherschutz - der sich für Sie finanziell lohnt - ist unser vorrangiges Ziel.
Verschenken Sie daher kein Geld. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.