Loading...
FAQ Autofinanzierung2018-11-21T16:57:33+00:00

Rückgabejoker Pkw –  Widerruf eines Autodarlehens – Häufig gestellte Fragen

Sie werden grundsätzlich so gestellt, als hätten Sie den Pkw niemals erworben:

bei einem erfolgreichen Widerruf können Sie somit den Pkw an die finanzierende Bank zurückgeben und kommen aus dem Darlehensvertrag vorzeitig heraus. Weiter erhalten Sie die bereits gezahlten Raten sowie eine geleistete Anzahlung zurück. Selbst wenn, was bei Darlehensverträgen, die in der Zeit vom 11. Juni 2010 und dem 13. Juni 2014 abgeschlossen wurden, der Fall ist, an die Bank eine sogenannte Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer zu bezahlen ist, ist dies in jedem Fall günstiger, als beispielsweise weiterhin einen „Diesel“ zu fahren, dem ohnehin in naher Zukunft der Garaus gemacht werden soll mit der Folge eines dramatischen Wertverlustes. Dieser Wertverlust tritt aber nicht ein bei einem erfolgreichen Widerruf.

Der Rückgabejoker im Rahmen des Widerrufes des Autodarlehens betrifft grundsätzlich alle Darlehens-oder Leasingverträge, die von einem Verbraucher nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen wurden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Pkw ein Diesel oder ein Benziner ist.

Für Unternehmer gibt es zwar grundsätzlich kein Widerrufsrecht; jedoch gibt es auch hier keine Regel ohne Ausnahme: eine solche Ausnahme besteht beispielsweise, wenn der Pkw während einer Existenzgründung gekauft wurde.

Eine normale Abnutzung und damit normale Gebrauchsspuren haben keinen Einfluss. Problematisch kann es sein bei Unfallschäden. Hier ist im Einzelfall genau zu prüfen, ob sich ein Widerruf lohnen wird.

Dies spielt überhaupt keine Rolle: der Rückgabejoker gilt sowohl bei neuen als auch bei gebrauchten Pkws.

Grundsätzlich ist auch hier ein Widerruf möglich. Ob es wirtschaftlich Sinn macht, muss im Einzelfall geprüft werden.

Eine bestehende Rechtsschutzversicherung ist, sofern der Vertragsrechtsschutz oder Verkehrsrechtsschutz besteht, grundsätzlich eintrittspflichtig. Voraussetzung ist, dass in den Versicherungsbedingungen ein Widerruf nicht ausdrücklich ausgeschlossen wurde.

Ein klares Ja: der sogenannte Versicherungsfall tritt ja erst mit Zurückweisung des Widerrufs durch die Bank ein, sodass auch jetzt noch eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen werden kann. Hier ist aber die Wartezeit von drei Monaten zu berücksichtigen.

Anspruchsgegner ist stets die Autobank.

Eine Rückgabe des Autos erfolgt erst dann, wenn die Bank den Widerruf akzeptiert hat bzw. eine Einigung mit der Bank herbeigeführt wurde. Natürlich auch dann, wenn ein rechtskräftiges Urteil gegen die Bank vorliegt.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer: 0831/9607667-0 oder über unser Kontaktformular zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ablauf

KOSTENLOS PRÜFEN LASSEN
ICH FREUE MICH AUF IHREN ANRUF!