Urteil gegen die Standard Life

Lebensversicherung

  • Urteil gegen die Standard Life


Fachanwaltskanzlei Seehofer erstreitet im Juni 2020 Urteil gegen die Standard Life vor dem Landgericht Tübingen: Verurteilung zur Zahlung eines Betrages von knapp 70 % über dem Rückkaufswert!

Ein von der Fachanwaltskanzlei Seehofer vertretener Mandant hat vor dem Landgericht Tübingen am 5. Juni 2020 erstritten gegen die Standard Life Versicherung.

In dem vom Landgericht Tübingen entschiedenen Fall hatte der Kunde im Dezember 2004 eine Rentenversicherung bei der Standard Life abgeschlossen und diese im Jahr 2011 gekündigt. Der Rückkaufswert wurde im Jahr 2011 ausbezahlt.


In den Jahren 2016 sowie vorsorglich nochmals im Jahr 2017 wurde von zuvor beauftragten Anwaltskanzleien der Widerspruch wegen einer fehlerhaften Widerspruchsbelehrung gegenüber der Standard Life erklärt, jedoch ohne Erfolg. Die Kanzlei Seehofer wurde im Jahr 2019 mandatiert, reichte sogleich Klage ein mit dem Ergebnis, dass das Landgericht Tübingen die Standard Life am 5. Juni 2020 zu einem Rückabwicklungsbetrag in Höhe von knapp 70 % (!) über dem im Jahr 2011 ausbezahlten Rückkaufswert verurteilte aufgrund unvollständiger Verbraucherinformationen.

Dabei spielte es keine Rolle, dass der Widerspruch 5 Jahre nach Kündigung des Versicherungsvertrages erklärt wurde und auch eine Beitragsfreistellung erfolgt war.


Kommentar von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht Stefan Seehofer:

Das erfreuliche Urteil des Landgerichts Tübingen vom Juni 2020 reiht sich nahtlos ein in eine Reihe verbraucherfreundlicher Urteile im Zusammenhang mit dem Widerspruch von Lebensversicherungen und Rentenversicherungen, die in der Zeit vom 29. Juli 1994 bis Ende 2007 abgeschlossen wurden.

Erfreulich ist, dass im vorliegenden Fall ein Ergebnis von knapp 70 % über dem ausbezahlten Rückkaufswert erzielt wurde und richtigerweise auch keine Verwirkung vom Landgericht Tübingen angenommen wurde, auch wenn der Kunde in der Vertragslaufzeit eine Beitragsfreistellung vorgenommen und der Widerspruch erst 5 Jahre nach der Kündigung erklärt worden war.


Mein Rat an alle Betroffene:

Nutzen Sie die Chance, ihren Versicherungsvertrag auf eine Fehlerhaftigkeit der Widerspruchsbelehrung überprüfen zu lassen, auch wenn dieser bereits vor Jahren gekündigt wurde. Sie verpassen sonst möglicherweise die Chance, Geld zu erhalten, dass gerade in der heutigen Corona-Zeit gut verwendet werden kann!


Aktuelle Themen & Urteile

Aus der Verbraucherkanzlei


AKTUELL

Erfolg gegen Clerical Medical

Clerical Medical: Fachanwaltskanzlei Seehofer erzielt durch Widerspruch eines Lebensversicherungsvertrages einen Mehrerlös in Höhe von knapp...

Erfolgreicher Widerruf gegen Generali Lloyd

Generali Lloyd Lebensversicherung AG: Erfolgreicher Widerspruch durch die Fachanwaltskanzlei Seehofer einer im Jahr 2002 abgeschlossenen...

Urteil gegen die Standard Life

Fachanwaltskanzlei Seehofer erstreitet im Juni 2020 Urteil gegen die Standard Life vor dem Landgericht Tübingen:...

Immobilien Darlehen Nassauische Sparkasse

Wichtige Nachricht für alle Darlehnsnehmer der Nassauischen Sparkasse: "Die Widerrufsbelehrung in Ihrem Vertrag ist möglicherweise...

Urteil gegen die Canada Life Assurance

Fachanwaltskanzlei Seehofer erstreitet Urteil gegen die Canada Life Versicherung vor dem Landgericht Köln.

Erfolgreicher Widerspruch gegen Clerical Medical

Erfolgreicher Widerspruch der Fachanwaltskanzlei Seehofer 17 Jahre nach Vertragsschluss mit einem erzielten Mehrwert von ca....

Senden Sie uns
kostenfrei Ihre Anfrage.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zu einem Kreditvertrag, Leasingvertrag oder einem Verbraucherkredit? Der Widerrufsanwalt hilft Ihnen gerne. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

So schützen wir Ihre Daten

Vielen Dank! Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben erneut.

Was hat es mit dem WIDERRUFSJOKER eigentlich auf sich? Der Verbrauchernwalt klärt auf...



Was wir für Sie tun

Ihre Vorteile

Ein Mandat ist ein Vertrauesnverhältnis. Es ist uns wichtig, dass Sie es mit einem guten Bauchgefühl eingehen. Dafür stehen wir mit unseren 3 Garantien.


  • Transparenz

    Vertrauen beginnt mit Transparenz. Bereits in der Vorprüfung erhalten Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Entscheidungsfindung benötigen: "Soll ich den Widerruf wagen? Wie hoch sind Risiko und Erfolgsaussichten." FAchanwalt Stefan Seehofer besprecht mit Ihnen persönlich Ihre möglichen Ansprüche und die Wahrscheinlichkeit mit der wir diese gemeinsam geltend machen können.

  • Expertise

    Unsere Kanzlei hat in den vergangegenen Jahren mehr als 10.000 Verträge und Policen geprüft und gehört bundesweit zu den führenden Kanzleien im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht. In 26 Jahren Praxis als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht hat Stefan Seehofer bereits mehr als 20.000 Mandanten vertreten.

  • Termintreue

    Fristgerechtes Arbeiten und akribische Vorbereitung sind die Basis unseres Erfolges. Unsere Mandanten schätzen unsere verbindlichen Terminabsprachen, permanente Kommunikation und unbedingte Termintreue. Sobald Sie Ihr Mandat anvertraut haben, zählt für uns nur noch die erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Ansprüche und das Erreichen unserer gemeinsamen Ziele.

Bundesländer

16

Mandanten

2300 +

Widerrufe

10000 +

Erfolge

20000 +

Das sagen unsere Mandanten

100% an Ihrer Seite


  • Dank Ihrer Fachkompetenz ist es gelungen, einen nicht zu unterschätzenden Gegner in die Knie zu zwingen und somit einen respektablen Erfolg erzielt zu haben. Sie waren eine erfolgreiche Vertretung!

    Christian M. Mandant der Vorprüfung

  • Vielen Dank an alle Beteiligten für die professionelle Abwicklung meiner Klage. Ich fühlte mich bei Ihrer Kanzlei immer gut aufgehoben und gut informiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    Martha. F Mandantin der Vorprüfung

  • Von den 500.000 € habe ich am Ende 495.000 € zurückerhalten! Ein riesiger Erfolg. Dafür möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team noch einmal sehr herzlich bedanken. Vielen Dank, Herr Seehofer.

    Dr. Manuel J. Mandant der Vorprüfung

  • Vielen Dank für Ihren großartigen Einsatz, Herr Seehofer! Ohne Sie wären die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr deutlich kleiner ausgefallen. Klare Empfehlung für Ihre Kanzlei.

    Lathar H. Mandant im Bankrecht


Gestatten? Das sind wir.

Die Kanzlei

Kanzleiarbeit ist Teamwork. Gemeinsam stehen wir Ihnen bei Fragen und Problemen zu Seite. Sprechen Sie uns an!

Mehr über uns
Stefan Seehofer

Stefan Seehofer

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Angela Wassermann

Angela Wassermann

Rechtsanwaltsfachangestellte
Talina Loidl

Talina Loidl

Rechtsanwaltsfachangestellte
Carola Lichtenberger

Carola Lichtenberger

Rechtsanwaltsfachangestellte