Verschwiegene Provisionen bei drei geschlossenen Fonds: Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilt bayerisches Kreditinstitut zum Schadensersatz

In dem von der Kanzlei Seehofer erstrittenen Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom April 2014 hatte sich der klagende Anleger im Jahr 2006 an zwei Lebensversicherungsfonds beteiligt, nämlich zum einen an dem Lloyd Fonds Britische Kapital Leben III GmbH & Co. KG sowie dem Bayernfonds BestLife (=Life US Solutions II L.P.) und zwar in Höhe von [...]

By |2014-05-20T08:24:35+00:0020.05.2014 |Urteilsarchiv|Kommentare deaktiviert für Verschwiegene Provisionen bei drei geschlossenen Fonds: Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilt bayerisches Kreditinstitut zum Schadensersatz

Verschwiegene Rückvergütungen bei den geschlossenen Fonds SeaClass 8 (=Majorna Mobiliengesellschaft) sowie DCM Energy GmbH & Co. Solar 1 KG: Landgericht München I verurteilt beratende Commerzbank zum Schadensersatz

Das Landgericht München I hat in einem von der Kanzlei Seehofer erstrittenen Urteil vom April 2014 die beratende Commerzbank AG im Zusammenhang mit zwei geschlossenen Fondsbeteiligungen zum Schadensersatz verurteilt. Es handelte sich dabei um die Beteiligungen eines Anlegers an der SeaClass (= Majorna Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG) im Nennwert von 100.000,00 USD sowie an [...]

By |2014-05-12T08:26:48+00:0012.05.2014 |Urteilsarchiv|Kommentare deaktiviert für Verschwiegene Rückvergütungen bei den geschlossenen Fonds SeaClass 8 (=Majorna Mobiliengesellschaft) sowie DCM Energy GmbH & Co. Solar 1 KG: Landgericht München I verurteilt beratende Commerzbank zum Schadensersatz

Verschwiegene Rückvergütungen bei fünf geschlossenen Fondsbeteiligungen: Kanzlei Seehofer erstreitet Urteil gegen die Commerzbank AG vor dem LG Hamburg. Die Commerzbank AG hat die eingelegte Berufung zurückgenommen.

Das Landgericht Hamburg hat in einem von der Kanzlei Seehofer im April 2014 erstrittenen Urteil die Commerzbank AG zum Schadensersatz im Zusammenhang mit insgesamt fünf geschlossenen Fondsbeteiligungen verurteilt. Das Urteil des Landgerichtes Hamburg ist mittlerweile rechtskräftig, nachdem das Hanseatische Oberlandesgericht mit Beschluss vom 13.01.2015 einstimmig entschieden hatte, dass die von der Commerzbank AG eingelegte Berufung [...]

By |2014-05-02T08:27:31+00:0002.05.2014 |Urteilsarchiv|Kommentare deaktiviert für Verschwiegene Rückvergütungen bei fünf geschlossenen Fondsbeteiligungen: Kanzlei Seehofer erstreitet Urteil gegen die Commerzbank AG vor dem LG Hamburg. Die Commerzbank AG hat die eingelegte Berufung zurückgenommen.